Aktuelles

08.12.2017

PKW Basis-Training im Verkehrs-Sicherheits-Zentrum Olpe

Am Samstag den 02.12.2017 trafen sich viele Kolleginnen und Kollegen mit ihren PKWs um 8.00 Uhr auf dem Verkehrs-Sicherheits-Zentrum Olpe zum PKW Basis-Training.

„Unser Klassiker für alle PKW-Fahrer. EGAL, OB WENIGFAHRER ODER ROUTINIER, VON DIESEM KURS PROFITIERT JEDER“

So wirbt der VSZ für seinen Kurs, der uns allen einen sehr lustigen und vor allem lehrreichen Tag über 8 Stunden bereiten sollte.

Bereits zur Begrüßung in dem Schulungsgebäude wurde uns eine Einführung in das Thema Fahrsicherheit geboten. Nachdem wir uns alle gegenseitig den weiteren Lehrgangsteilnehmern incl. PKW vorgestellt hatten ging es auch gleich ans Eingemachte:

Richtige Sitzposition, Lenktechnik im Slalomparcours… dies wärmte uns, an den relativ kalten Tag, schnell auf und brachte auch schon einige verwunderte Gesichter in die Runde, was man alles so falsch machen kann.

Weiter ging es mit

  • Bremsen und Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Hindernissen – aus unterschiedlichen Geschwindigkeiten
  • verschiedene Bremsmethoden auf wechselweise griffigen und glatten Fahrbahnen
  • Erprobung von Gegenmaßnahmen beim Über- und Untersteuern des Fahrzeugs

Immer wieder wurden die Gruppen über Funk von dem Fahrlehrer informiert, korrigiert und auch gelobt.

Nach einem leckeren Mittagessen im Clubraum des VSZ ging es dann in die 2. Runde des Nachmittags, wobei die Anforderungen weiter erhöht wurden.

  • richtiges Bremsen auf glatter Fahrbahn und Kurven
  • Informationen zu Bremstechniken und zur Fahrphysik
  • Auswirkungen von Stress und Ablenkung auf das Reaktionsvermögen
  • Kurvenfahren in der Kreisbahn und dabei die “Fliehkräfte” entdecken

Nach einer Abschlussrunde im Schulungsgebäude waren sich alle einig, dass es für das eigene Fahr- und Sicherheitsverhalten mit dem PKW viel gebracht hat:

„Nun weiß ich endlich, wie ich in bestimmten Extremsituationen reagieren muss“
„Ein toller Tag mit vielen positiven Erfahrungen“

„Ich hätte nie gedacht, dass mein Auto das kann“

„Nun bin ich eins mit meinem Auto“

„Diese Situationen hab ich total unterschätzt, man muss doch vorsichtiger sein“

„Wenn die Physik nicht mehr greift, bringt das beste Auto nichts“

 

Wir kommen alle gerne wieder!